Startseite

Dynasens – Dynamische sensorgestützte Personaleinsatz- und Tourenplanung in der ambulanten Pflege

150119 Dynasens_Original_SAM_0030

Gemeindeverband-54

Herzlich willkommen auf der Webseite des Forschungsprojekts Dynasens!   

Besuchen Sie unseren Stand auf der BMBF-Abschlussveranstaltung „Assistierte Pflege von morgen“!

Im Forschungsprojekt Dynasens entwickeln die beteiligten Partner technische Lösungen zur Verminderung physischer und psychischer Belastungen ambulanter Pflegekräfte.

Für die physische Entlastung wird eine in die Dienstkleidung integrierte Sensorik entwickelt, auf deren Basis individuelle Belastungsprofile ermittelt werden können. Sie ermöglichen es, Fehlhaltungen bei pflegerischen Tätigkeiten zu identifizieren und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Zudem wird untersucht, ob aus den Belastungsprofilen konkrete pflegerische Tätigkeiten erkannt und im Sinne einer automatisierten Dokumentation genutzt werden können.

Für die psychische Entlastung wird eine dynamische Personaleinsatz- und Tourenplanungssoftware entwickelt, die es ermöglicht, kurzfristig auf Personalausfälle oder Verzögerungen in den Touren zu reagieren. Die angepassten Einsatzpläne berücksichtigen dabei Wünsche sowohl der Pflegebedürftigen als auch der Pflegekräfte.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Verbundprojekt Dynasens im Rahmen der Bekanntmachung „Assistierte Pflege von morgen – ambulante technische Unterstützung und Vernetzung von Patienten, Angehörigen und Pflegekräften“.